Stellenangebote an den BBS Münden

Allgemeine Hinweise

 

Die Berufsbildenden Schulen Münden (Regionales Kompetenzzentrum) sind voll budgetiert und haben eigene Stellenpläne. Sie entscheidet eigenverantwortlich über die notwendigen Stellenausschreibungen zur Deckung des fachrichtungs- und fächerspezifischen Bedarfs an der Schule.

Die Stellenausschreibungen über ganze, unbefristete Stellen erfolgt über das Schul-Portal des Landes Niedersachsen.

Das Einstellungsverfahren findet mit Hilfe des elektronischen Einstellungsverfahren (EIS) statt. Für die Bewerberinnen und Bewerber bedeutet dies, dass sie sich über das Einstellungs- und Informationsportal EIS-Online-BBS (https://eis-online-bbs.niedersachsen.de) über Stellenausschreibungen informieren und online bewerben können.

Ein Link auf das Bewerberportal ist auf der Homepage des Niedersächsischen Kultusministeriums eingerichtet.

In einem Auswahlverfahren können nur Bewerber berücksichtigt werden, die über eine Onlinebewerbung in die entsprechende Bewerberliste zur ausgeschriebenen Stelle aufgenommen wurden.

Bewerbungen, die direkt an die Schule gerichtet werden, werden nicht berücksichtigt!

Die Stellenausschreibung auf der Homepage der BBS Münden über o.g. Stellen hat nur informellen Charakter.

Grundsätzlich gilt für alle Stellenausschreibungen:

Die Stellenausschreibungen richten sich sowohl an weibliche als auch an männliche Bewerber. Gemäß § 11 NGG sind Frauen bei der Einstellung, Beförderung und Übertragung höherwertiger Tätigkeiten bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig zu berücksichtigen. Ziel der Landesregierung ist es, den Anteil der Frauen in herausgehobenen Positionen in der Landesverwaltung zu erhöhen. Frauen werden daher nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Die zu besetzenden Stellen sind grundsätzlich teilzeitgeeignet. Bei Funktionsstellen kann durch Teilzeitbeschäftigung nur die Unterrichtsverpflichtung, nicht die Funktionstätigkeit, ermäßigt werden.


 Stellenausschreibung

Vertretungslehrkraft für zeitlich befristeten Einsatz 

Die Berufsbildenden Schulen Münden -Regionales Kompetenzzentrum- suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet eine Theorielehrkraft für den Bereich Humandienstleistungen - Berufsfeld: Pflege und Therapie mit Implikationen der Pflege

Anforderung:

Wir suchen eine Theorielehrkraft für den Fachbereich Humandienstleistungen mit überwiegendem Einsatz im gesamten Spektrum des Faches Pflege für die Schulformen: Berufsfachschulen mit und ohne beruflichen Abschluss sowie die Fachoberschule Gesundheit und Soziales -Schwerpunkt Gesundheit und Pflege. Bewerber/innen müssen in der Lage sein, in Lernfeldern und Lernsituationen handlungs- und projektorientiert zu unterrichten.

Wir erwarten: 

  • ·         eine ausgereifte Teamfähigkeit,
  • ·         handlungs- und projektorientierter Unterricht,
  • ·         sowie einen generell wertschätzenden Umgang mit unseren Schülerinnen und Schülern.

Das Aufgabenprofil unterliegt einer stetigen Anpassung gemäß den Notwendigkeiten der Schulentwicklung. Eine spätere Änderung der Aufgabenzuordnung bleibt der Schule vorbehalten. 

Voraussetzung für Ihre Bewerbung ist das Lehramt an Berufsbildenden Schulen Pflegewissenschaften und eine abgeschlossene Ausbildung im Pflegebereich (auch Kinderkrankenpflege) sowie Berufserfahrung. Wir bieten auch Quereinsteigern, d.h. Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen mit abgeschlossener Ausbildung die Möglichkeit, die Lehrtätigkeit auszuüben.

Unser Team freut sich auf eine/n innovative/n Kollegin/Kollegen mit hoher pädagogischer und fachlicher Kompetenz  sowie entsprechender Identifikationsbereitschaft mit unserer Schule.

Senden Sie Ihre Bewerbung an die BBS Münden, Auefeld 8, 34346 Hann. Münden, (Telefon 05541-90378-0) z.Hd. Herrn G. Reddig (Schulleiter).