Alles dreht sich an den BBS Münden um Verkehrssicherheit

MOB_HNA Alles dreht sich um Verkehrssicherheit: Aufklärung statt Schock

HNA-Online am 29.08.16 - 17:56

Hann. Münden. Eingedrückte Sitze, zersplitterte Scheiben, verbogenes Metall: Der blaue Unfallwagen, der während der alle zwei Jahre stattfindenden Verkehrssicherheitswoche auf dem Gelände der Berufsbildenden Schulen Münden (BBS) steht, soll die Schüler schon morgens auf das Thema aufmerksam machen. „Wir wollen sensibilisieren, nicht schockieren", sagt Harald Henze, Leiter des Fachbereichs Technik.  Während der insgesamt 36 Workshops referieren unter anderem Polizisten, Feuerwehrleute, Richter, Ärzte und auch die Verkehrswacht über Unfallprävention. Artikel: Aufklärung statt Schock, HNA Hann. Münden, 30.08.2016

Lesen Sie den jeweiligen Artikel durch Anklicken!

MOB_GOE_TB Artikel: Fatale Folgen einer Sekunde, Göttinger Tageblatt, 30.08.2016

Ausschnitt_Seite_8_38352.0 Artikel: Gefahren lauern ..., HNA, 05.09.2016

Goldmedallie im Beach-Volleyball an BBS Münden

 Herzlichen Glückwünsch dem Lehrer-Volleyballteam der BBS Münden zur Goldmedaille. Pünktlich zum Ende der Olympischen Spiele in Rio konnte das Lehrerteam der BBS Münden eine verdiente Goldmedallie einfahren. Bei dem Turnier nahmen insgesamt 8 Mannschaften teil. Das Endspielergebnis gegen die BBS 1 Osterode lautete 28:19 für die BBS Münden. 

BE_VOBA_NOM_800 

(v. links: Max Braunschmidt, Martin Zweigert, Lara Sperling, Carsten Huber, Sabine Sgonina, Marcel Schulz (Coach), Janna Gutenberg, Sebastian Theusser )

376 erfolgreiche Abschlüsse an den BBS Münden

Verabschiedung_Freitag_400

(Artikel aus der HNA, Mündener Allgemeine Zeitung vom 21.06.2016) Am Freitag konnte Schulleiter Gerd Reddig in zwei feierlichen Verabschiedungsveranstaltungen insgesamt 196 erfolgreiche Schülerinnen und Schüler entlassen. Ab 14.00 Uhr erhielten 134 Absolventinnen und Absolventen aus 8 Fachoberschulklassen der Fachrichtungen "Wirtschaft und Verwaltung", "Verwaltung und Rechtspflege", "Technik" sowie "Gesundheit" die allgemeine Fachhochschulreife. Schulleiter Gerd Reddig moderierte die Feierlichkeiten, Hauptrednerin war Koordinatorin Sabine Frank. Die musikalische Begleitung gab schon fast traditionell die Mündener Band "Heinrich II". 

Bei der zweiten Veranstaltung wurden die Berufsfachschulen mit beruflichem Abschluss verabschiedet. Hier waren 62 Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschulklassen  Altenpflege, Ergotherapie, Pflegeassistenz und Sozialassistenz erfolgreich. Hauptrednerin war hier die Koordinatorin Bettina Weitemeyer, die für den Bereich Pflege, Therapie und Hauswirtschaft verantwortlich ist.

Den HNA - Bericht über die Veranstaltung vom Montag, dem 20.06.2016 finden sie hier. 

Verabschiedung_Montag_2016 

 (Artikel aus der HNA, Mündener Allgemeine Zeitung vom 22.06.2016)